Wer bin ich?

Name: Sascha Blumensaat
Alter: 29 Jahre
Geboren: Schkeuditz (nähe Leipzig)

Interessen: NGOs und NPOs, Hilfsorganisationen, Entwicklungshilfe, Kommunikation, Ehrenamt Künstliche Intelligenz & Politik Analyse, Aufbau von Staaten, Internationale Konflikte

Wichtige Lebenspunkte:

  • Mittlere Reife in Mannheim
  • Fachhochschulreife in Friedrich-Albert-Lange Berufskolleg Duisburg Schwerpunkt: Gestaltung
  • 2 Monate Praktikum im Promotion-Team der Musikerin Sarah Brendel
  • 1 Jahr Praktikum in der Medienagentur zeichensetzen in Wetzlar, Schwerpunkt: Webdesign
  • 2013-2015 Studium der Medienkonzeption an der Hochschule Furtwangen
  • seit 2015 Studium Internationales Politikmanagement an der Hochschule Bremen (2 Jahre Pause wegen Autoimmunkrankheit)

Next

Praktikum

Das Praktikum soll 13,5 Wochen gehen
Alle weitere Informationen finden Sie in dem folgenden Dokument der Hochschule:

Praktikumsanforderungen

Next

Skills

Diese Fähigkeiten habe ich mir über die letzten Jahre angeignet

 

Durchführen von Workshops

Auf dem Berufskolleg erhielt ich die Möglichkeit, mehrere Schulklassen in Prezi zu unterrichten, einen freiwilligen Kurs zu leiten, und durfte zuletzt sogar meine eigenen Lehrer fortbilden. Zudem habe ich im Rahmen von ShareHelps einen 6-stündigen Workshop zum Thema Öffentlichkeitsarbeit geleitet.

Bis 200 Stunden

Leitung von Gruppen

Während meines Studiums durfte ich verschiedene Gruppen leiten, war Semestersprecher und darf auch weiterhin ShareHelps leiten. Diese Erfahrungen haben vor allem meine sozialen Kompetenzen gestärkt, sowie meine Selbstorganisation.

 

Html5/CSS3

Im Verlauf meines Praktikums bei der Medienagentur zeichensetzen, fing ich an Html5 & CSS3 zu lernen. Seitdem konnte ich diese Kenntnisse im Studium, wie auch in verschiedenen Projekten weiter vertiefen.

 

Recherche

Im Rahmen meines Praktikums bei der Medienagentur zeichensetzen, war ein wichtiger Teil meiner Arbeit das Recherchieren von Informationen. Außerdem bin ich durch mein Studium geübt darin, mich schnell & gründlich in Themen rein zu arbeiten bzw. sie zu recherchieren.

Über 200 Stunden

Professionelles Schreiben

Einerseits schreibe ich sämtliche Texte für ShareHelps. Andererseits habe ich Rahmen meines Studiums diverse Texte verfasst. Zudem druckten schon in meinen jüngeren Jahren Jugendmagazine meine Texte.

 

Professionelle Präsentationen

Durch ein privates Projekt hatte ich die Gelegenheit, den Pressechef von Humedica kennenzulernen. Seitdem konnte ich ihm bei dem Erstellen einiger Präsentation behilflich sein. Außerdem hatte ich die Möglichkeit dank des gestalterischen Schwerpunkts des Berufskollegs, sowie auch durch mein Studium, mein Wissen rund um das Thema Präsentationserstellung, wie auch halten, zu vertiefen.

 

PR Arbeit

Der Schwerpunkt meines Praktikums bei der Musikerin Sarah Brendel lag auf die Promotion Arbeit ihres damaligen Albums „Before the Mountains“. Darüber hinaus konnte ich durch meine Arbeit bei ShareHelps vielfältige Erfahrung rund das Thema PR-Arbeit machen.

Über 300 Stunden

Umgang mit CMS Systemen

Im Besonderen bin ich geübt im Umgang mit WordPress, von dem Erstellen von Beiträgen bis hin zum Entwickeln eigener Designs (Child-Themes) kann ich vielfältige Erfahrungen mit WP vorweisen. Außerdem konnte ich während des einjährigen Praktikums bei der Medienagentur zeichensetzen, Erfahrungen mit dem CMS Tyo3 sammeln.

 

Adobe Suite

Ich verfüge im Besonderen Erfahrungen mit Adobe Photoshop, da ich aufgrund des Praktikums in der Medienagentur, oft mit dem Thema Bildbearbeitung konfrontiert war. Zudem besitze ich einige Erfahrungswerte mit den Programmen Illustrator und Indesign.

Weiteres zu mir

Um mich besser kennenzulernen, hier noch weitere Fähigkeiten und Interessen von mir.

Instagram

Zum Thema „Wie kann man als gemeinnützige Organisation Instagram nutzen?“, habe ich mir vielfältiges Wissen angeeignet und schon viele Erfahrungen gesammelt.

(Politik)-analyse

Eine meiner größten Stärken ist das Analysieren komplexer politischer Themen und Sachverhalte. Und die Wiedergabe dieser in möglichst verständlicher Sprache.

Konzipieren

Mir macht es Freude zu konzipieren. Ob ein neuer Lösungsansatz für ein Problem, eine Gesetzesänderung oder auch die Konzeption einer Öffentlichkeitsarbeit.

Argumentieren

Mehrere Dozentinnen und Dozenten bescheinigten mir im Verlauf meines Studiums, dass ich sehr gut argumentieren kann.

Vielfältige Interessen

Es ist mir wichtig, ein möglichst breites Allgemeinwissen zu haben und immer wieder Neues zu lernen. So interessiere ich mich z. B. auch für Wildbienen, Theologie, Design, Start-up oder Futuristik.

Innovation

Ob die Adaption neuer Technoliegen oder Kommunikationsformen für Non-Profit Organisationen, das Entwickeln neuer Lösungsansätze, wie der Medialen-Mediation oder das entwickeln neuer politikwissenschaftlichen Ansätze, um für neuartige Probleme Lösungen zu finden, ist stets mein Bestreben Innovationen für die Gesellschaft zu schaffen.

Arbeitsproben

Damit Sie sich einen kleinen Eindruck von meinen Fähigkeiten machen können.
Finden Sie hier ausgewählte Arbeiten.

Engagement

Texte

Wissenschaftliche Arbeiten u.a.:

  • Ein Kurzvergleich der Bildungspolitik bzw. des Bildungssystems Australiens und Deutschlands.
  • Was sind die Grundannahmen des Ökonoms Tomáš Sedláček?
  • Wie ist der staatliche Einfluss auf NGOs, am Beispiel von Humedica?

Verschiedenes

Kontakt

Ich habe Ihr Interesse geweckt?
Dann würde ich mich freuen von Ihnen zu hören.

E-Mail: som@saschablumensaat.de
Telefon: 0152 517 029 68